[Art]und[Leise], [Nachdenk]liches, Gedichte und Mehr
Schreibe einen Kommentar

Unendliche Traurigkeit

*Unendliche Traurigkeit*

Unendliche Traurigkeit
geboren durch Verlust und Leid
das Herz geschlossen
der Druck der Seele unerträglich ist
Schmerzen durch den Körper strömen
die Sinne betäubt
der Tag wird zur Nacht
kein klarer Gedanke mehr fließt
dem Abgrund sehr nah
die Farben schwinden
Lebenslichter sich verdunkeln
freier Fall ins Nirgendwo

© *VEB*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.