Alle Artikel mit dem Schlagwort: fantasie

Das konspirative Treffen

Wer mich kennt weis, das ich hinter jedem Bild, das ich hier zeige, immer eine kleine Geschichte verbirgt, auch bei diesen Propellern des Ahorns ist das der Fall. Ich sehe hier ein konspiratives Treffen, das sich irgendwo in den Untiefen unserer Gefühlswelt abspielen könnte. Die Menschen sind so einfach gestrickt, das wenn sie irgendwo im Leben einer Beziehung, an einem gewissen Punkt hängen bleiben, fangen sie langsam an sich aufzuribbeln, je weiter sie gehen, umso weiter zerstören sie das große Ganze und das ist das fest verwebte Netz der Liebe. Ich bin durch Zufall auf einer meiner Fototouren auf seine seltsame Gruppe von Wesen gestoßen, die jeder von uns persönlich kennt. Nachdem ich heimlich ihren Worten lauschte, war mir sehr schnell klar, das diese nichts Gutes im Schilde führten, es war kein fröhliches beisammen sein, nein…..es war ein konspiratives Treffen, bei dem es scheinbar um den Plan eines Betruges ging. *** Wer im Gottes Namen hält so ein Treffen ab und warum, was läuft hier für eine Verschwörung, was sind ihre Absichten, Fragen über Fragen, …

Dark Visions

Dunkle Visionen

Ich glaube nicht, dass man sich um Kopf und Kragen redet, wenn man speziellere Themen anspricht. Wenn es um sexuelle Neigungen geht, geht meistens ein Flüstern oder Kichern durch die Runde, ist das in unserer heutigen, ach so aufgeklärten Gesellschaft immer noch so ein Tabuthema, das nur hinter vorgehaltener Hand belächelt wird. Was ist los mit den lockeren Deutschen, ihr wisst doch schon längst, das der Storch nicht unseren Nachwuchs bringt. Sexuelle Fantasien haben wir doch alle ohne Ende, aus meiner Sicht sind wir auch hier Weltmeister, gar keine Frage. Wir sind aber keine Weltmeister, wenn es um die Toleranz, in puncto ausgefallener Neigungen oder gar gleichgeschlechtlicher Beziehungen geht, was dieses Thema angeht, sind wir definitiv ein Entwicklungsland ohne Podiumsplatz. Ich habe in einem früheren Artikel mal das Thema „BDSM“ angeschnitten, wo es um ein extrem hochgehyptes Filmchen mit Augenbinden, Handschellen und Peitsche ging, dazu noch eine graue Maus vom Lande und natürlich, wie sollte es auch anders sein, ein gut angezogener Typ mit jeder Menge Kohle auf der Tasche. Meiner Meinung nach ist dieser …

Soulbreaker

Manchmal sind meine Gedanken ja nicht so ganz normal die, die mich kennen wissen das ja. Bei diesem Bild fiel mir sofort der Titel Soulbreaker ein, übersetzt heißt es Seelenbrecher. Ich hab mir mal die frage gestellt was alles unsere Seele brechen kann. Ja ja nicht jeder ist der Meinung das Menschen, Tiere oder Pflanzen so was besitzen. Ich denke aber das alles eine besitzt. Für mich ist die Seele etwas sehr sehr zerbrechliches und man sehr behutsam mit ihr umgehen sollte. Es gibt allerdings auch Menschen die ohne darüber nachzudenken deine Seele für den Rest deines Lebens zerstören und sogar brechen können. Sie schenken dir vielleicht nicht immer die Anerkennung für dinge die du geschafft hast oder die du noch vor hast. Wenn man dir immer wieder einredet du bist nichts und du kannst nichts ist es auch eine Frage der Zeit bis nicht nur dein Herz sondern auch deine Seele zerbricht. Wir gehen zum teil auch mit der Natur so um in dem wir der Meinung sind mit der Natur Raubbau betreiben zu …

Whispered Secrets

Viel Menschen können in einer Beziehung nicht mal über ihre Gefühle sprechen, jeder hat zwar seine Fantasien, aber keiner spricht sie laut aus. Ich denke mal, die vermutete Angst vor der Reaktion des anderen lässt das Schweigen siegen. Wundersamerweise gibt es jede menge Kinofilme, die wegen erotisch angehauchter Inhalte zum Kassenschlager werden. Bestimmte Themen wie z. B. BDSM sind dann in aller Munde und es wird mit freunden munter drüber gesprochen, aber wenn das Verlangen der Nachahmung folgt, kommt das große Schweigen beim eigenen Partner, weil dann wieder die Angst im Raum steht. Wie bringe ich jemanden, mit dem ich schon einen großen Teil meines Lebens in trauter Zweisamkeit verbracht habe, das ich ihn gerne mal fesseln, die Augen verbinden oder gar mal einen Klaps auf den Hintern geben möchte. Meine persönliche Erfahrung hat im Laufe der Zeit gezeigt, dass man in einer gut laufenden Beziehung mit seinem Partner über alles offen und ehrlich reden sollte, schweigen hingegen kann mehr zerstören als reden. Wenn ich dazu an das alte Sprichwort denke, „Reden ist Silber und schweigen …

Die Fantasie der Gefährten

Wie im realen Leben werden auch in unserem tiefsten inneren Kriege ausgefochten, deren Entstehung niemand in Wirklichkeit nachvollziehen kann. Es geht immer um Macht und Habgier die sich irgendwelche finsteren Gestalten mithilfe von den sogenannten Mitläufern und Sympathisanten aneignen wollen und somit ihre eigenen wirren Ziele, meistens mit der Anwendung von Gewalt zu verfolgen, zum Glück, gibt es immer jemanden, der sich nicht beugen lässt, sei der Weg auch noch so schwer. Die Geschichte lehrt uns, da man sich auch ohne jegliche Art von Gewalt den vermeintlichen Herrschern widersetzen kann. In meiner kleinen Geschichte geht es auch um einen Machtkampf in unserem tiefsten inneren. Ich selbst, habe aufgrund meiner Lebenserfahrungen, schon so manche Schlacht geführt und dabei nicht immer einen Sieg davon getragen, wobei es auch nicht ums Gewinnen geht, sondern vielmehr um das, was man daraus lernt. Diese Erfahrungen sind dann, wenn man sie geschickt einsetzt, ein perfektes Hilfsmittel für alle zukünftigen Konfrontationen im Ich. *** Dunkelheit liegt auf der Seele, die Stimmung beklemmend, ja fast erdrückend. Nichts ist, wie es früher mal war, …

Unrequited Love

„Unerfüllte Liebe“………die traurige Geschichte des abgerissenen Löwenzahns. Auf die Gefahr hin, das man mich für verrückt erklärt schreibe ich trotzdem meine Gedanken und Erlebnisse zum folgenden Bild nieder, auch wenn sie nur meiner Fantasie entspringen. Als sehr emotionaler Mensch nehme ich mir die Freiheit die Dinge so zu interpretieren wie ich es mag. Es bleibt wiederum jedem selbst überlassen meinen Worten zu lauschen, oder einfach nur das Bild auf sich wirken zu lassen. Bei einem meiner Spaziergänge entdeckte ich diesen Löwenzahn, der einsam, verlassen und abgerissen auf dem Asphalt lag. Ich ging in die Hocke und da flüsterte er mir zu “ Hey du, hast du Lust auf eine Geschichte“ ? Ich stimmte zu, und er fing an zu erzählen. *** Die Menschen schenken mir kaum oder gar keine Beachtung, das macht mich sehr traurig und Ich fühle mich dann ungeliebt und ungebraucht. Wenn sie mir ihre Aufmerksamkeit schenken dann nur um mich das Übel „Unkraut“ zu entfernen aus ihren ach so perfekten Gärten. Das sind Momente in denen ich mich frage, warum lebe ich …

Submissiveness

Ich sehe was, was du nicht siehst….. und das ist Unterwürfigkeit. Aus meiner nicht immer ganz konventionellen Sichtweise habe ich wie soll es auch anders sein, wieder mal meiner Fantasie freien lauf gelassen. Bei dieser zarten Gestalt in Form einer Mohnblume, fiel mir sofort ihre leicht devote Haltung ins Auge. Wenn ich jetzt diese unterwürfige Pose geistig etwas weiterspinnen würde, könnte man so einige Parallelen zu Shades of Grey oder sogar Secretary entdecken. Ja ne ist klar, jetzt tut bitte nicht so, als würdet ihr noch nie von diesen Titeln gehört haben, ich weiß das ihr es habt. Ich möchte hier natürlich niemanden etwas unterstellen, einigen wir uns deswegen auf ein Diplomatisches “vom hören sagen”. Ich habe mich mal mit dem Thema Unterwürfigkeit auseinandergesetzt und hab im Netz recherchiert. Natürlich bekommt jeder Angst, wenn er das Wort als solches liest. Diese Angst bekommen aber auch nur die, die sich nicht damit auseinandersetzen. Unterwürfig sein bedeutet nicht schwach zu sein, im Gegenteil, es zeugt von Selbstbewußtsein und von unerschütterlichem Vertrauen in den anderen. Man begibt sich …

A Beautiful Mind

Filigranes Wesen, Zauber der Natur, Schönheit des Vergänglichen oder einfach nur ein wundervoller Gedanke. Aus meiner Sicht tendiere ich zum letzteren, da ich auf diese Art und Weise meine Fantasie spielen lassen kann. Beim betrachten dieses filigranen Überbleibsel der Hortensie sehe ich nicht nur ein vertrocknetes Etwas, nein ich sehe bzw. spüre mehr. Ich sehe Farben, schmecke den Frühling und rieche den Duft des Sommers. Es gibt unendlich viele Erinnerungen, wie z.B. Erinnerungen an gefühlvolle Momente, die mein Kopfkino in Form eines sehr realen Films abspielen kann. Raum und Zeit spielen keine große Rolle mehr, es gibt nur Hauptdarsteller und wie in jedem Märchen immer ein Happy End.    

Everybody Must Have A Fantasy

Irgendwie sehe ich in manchen Blüten immer Dinge, die ich mir nicht erklären kann und mein Kopfkino tanzt jedes mal einen Samba der anderen Art. Als ich durch meinen Sucher schaute, blickte ich in eine Welt voller fremder Wesen. Mir war so, als befände ich mich auf einem fremden Planeten. Ihr solltet jetzt nicht denken, “der Typ nimmt Drogen”. Die einzigste Droge die ich zu mir nehme, nennt sich Fantasie und das in hohen Dosen. Bei dieser kleinen, finsteren Spielerei handelte es sich im realen Leben um eine geschlossene Blüte der Kapuzinerkresse. Vorher/ Nachher Veröffentlicht in: Allgemein, Portfolio Schlagwörter: fantasie, kapuzinerkresse, macro, natur