Alle Artikel mit dem Schlagwort: knospe

Somewhere in Paradise

Immer wenn ich in meine Makrowelt abtauche, befinde ich mich irgendwo im Paradies und das nicht bei Adam und Eva, obwohl ich da auch das eine oder andere interessante Bild hätte schießen können. Wie dem auch sei, es sind andere Welten, die durch eine ganz besondere, friedvolle Stille geprägt sind, als die, die mich im realen Leben begleiten. Es gibt keine bösartigen Kriege, Terror oder sonstige Abartigkeiten, wie sie bei der Rasse Mensch, Tag täglich veranstaltet werden. Wir sind es, die den Planeten in den Abgrund treiben und das Paradies, das uns zur Verfügung gestellt wurde, systematisch vernichten und wenn das große Paradies erst einmal zerstört ist, gibt es auch meine kleinen Welten nicht mehr. Muahhhhh……ich habe gerade Gänsehaut, wenn ich darüber nachdenke, sind wir so dumm? Ich denke schon. Ich könnte jetzt sagen, was kann ich dagegen tun, ich bin doch nur ein kleines Zahnrad im großen Uhrwerk der Menschheit, auf mich hört sowieso keiner, aber ich versuche trotzdem meinen Beitrag zu leisten und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen, der …

Magische Momente

Immer wenn ich auf meinen Fototouren die zarten Knospen sehe, sehe ich neues Leben, das mir immer wieder eine sanfte, wohlige wärme in mein Herz strömen lässt. Diese magischen Momente, sind der Balsam, die meine Seele benötigt um meine Fantasie zu entfesseln und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Meine Kamera ist in diesem Falle nur ein Hilfsmittel, mit dem ich den Zauber der Natur einfangen kann, ohne diesen zu zerstören, sie ist mein Behälter, um all die schönen Dinge, die mich umgeben, zu sammeln. Der Mensch ist von Natur aus ein Jäger und Sammler, was natürlich dem überleben dienen sollte, ich hingegen sammle magische Momente für alle, die Spaß am Leben und der Natur in ihrer vielfältigen Schönheit haben. Aus meiner Sicht brauchen wir diese Momente für den Fortbestand unseres menschlichen Daseins, ohne diese emotionsgefüllten Augenblicke, wären wir nur seelenlose Wesen in einer leere Hüllen, die auf diesem Planeten dahin schweben würden. Diese Vorstellung macht mir echt Angst, eine kalte Welt ohne Gefühl und Herz, nichts dessen es sich lohnt, an diesem Ort weiter …

Burning Passion

Der Frühling ist nicht nur eine Jahreszeit in der die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, nein….. es ist eine Zeit in der auch die Gefühle blühen. Auf meinen Expeditionen bin ich immer wieder umringt von jungen Pflanzenwesen, die mich mit ihren Kinderaugen freundlich anschauen und förmlich um ein Shooting betteln. Sie sind die Stars, die sich mühsam durch Schnee und Eis ihren Weg ans Licht gebahnt haben um ein wenig von der wärmenden Kraft der Sonne zu tanken. Für mich ist es die Zeit des Erwachens, auch mein Herz blüht bei dem Anblick der zarten Schönheiten auf und beflügelt meine Fantasie neue Kreationen zu schaffen. Beim Anblick dieser zarten Knospe wurde auch bei mir das Feuer der Leidenschaft entfacht, endlich aufgewacht aus der Dunkelheit des Winters, sende ich euch meine Eindrücke aus dem immer wiederkehrenden Zauber der Natur. Ich hoffe sehr, den einen oder anderen von euch mit meinen Frühlingsbotschaften aus dem Winterschlaf zu holen.