Alle Artikel mit dem Schlagwort: vergessen

Vergessen

*Vergessen* Wo ich herkam Hab ich vergessen Wer meine Freunde waren Hab ich vergessen Wer meine Familie war Hab ich vergessen Was meine Ziele waren Hab ich vergessen Ich lebe im Hier und Jetzt und weiß nicht wieso Es kommt die Zeit des Erwachens und ich werde sie wieder vergessen aber das wichtigste in diesem Leben ist, das mich die anderen nicht vergessen © *VEB*

Dark Secrets

Ein jeder von uns kennt es, wenn er mal ganz ehrlich ist. Wir alle haben dunkle Geheimnisse die wir ganz tief in uns tragen. Wir wollen auch nicht darüber reden, aber sind diese dunklen Geheimnisse auch immer böse? Ich denke nicht. Manches was wir in unserem Leben getan haben war nicht dunkel, sondern vielleicht eher peinlich und auch das werden wir niemandem erzählen wollen. Dunkle Geheimnisse gibt es auch im täglichen Leben wie zum Beispiel in der Politik, in der Kirche oder der Natur. Manchmal werden diese Dinge aufgedeckt und wir sagen dann „siehste wusste ich es doch“. Wie definieren wir denn ein dunkles Geheimnis frag ich mich, können wir dies überhaupt? Nein, können wir nicht, da es für jeden von uns eine andere Bedeutung hat. Alte Menschen die den Krieg hautnah miterlebt haben tragen sicherlich auch viele dunkle Geheimnisse mit sich herum. Fragen wir uns doch mal warum sie so oft nicht darüber sprechen wollen. Sind sie doch oft genug auch gezwungen worden Dinge zu tun um ihr Leben zu behalten oder ihre Familien …

Soul Seeker

Phantastische Reise, Spinnerei oder einfach nur die Realität, das ist hier die Frage. Jeder der mich kennt weiß, das ich hinter meinen Bildern irgend welche Geschichten sehe und Dinge hinein interpretiere die zum Nachdenken anregen. Es ist natürlich kein Muss, lediglich eine kleine Richtungsvorgabe meinerseits, jeder kann selbst entscheiden was er sehen möchte. Auch bei diesem trockenen Etwas sehe ich nicht etwa das simple Blatt, das auf Grund der Schwerkraft seinen Weg in die tiefe gefunden hat, nein ich sehe mehr. Es ist für mich ein „Seelen-Sucher“, der durch seine ungewöhnliche Form jede menge Platz für die unterschiedlichsten Seelen und ihre Geschichten bietet. Ich habe mal hinter seine Fassade geschaut und war zu tiefst gerührt, als eine von ihnen das unbändige Bedürfnis verspürte mir ihre Geschichte zu erzählen, also nahm ich Platz und lauschte ihr voller Spannung. *** Ich bin auf einer Reise dessen Ausgang ich nicht kenne. Es macht mir Angst nicht zu wissen wohin sie geht. Überall um mich herum sind Fremde, die auf mich einreden und mir immer wieder sagen alles wird …